Textilshop der Bürgerhilfe

Die Bürgerhilfe ist ein gemeinnütziger Verein. Die Mitglieder unterstützen sich durch gegenseitige Hilfeleistungen im Alltag. Es gibt aktive und passive Mitglieder. Die Aktiven leisten in ihrer Freizeit Hilfe und erhalten dafür Zeitgutschrift, sogenannte Punkte (für die erste angefangene Stunde 2 Punkte, für jede weitere angefangene halbe Stunde 1 Punkt). Für diese Punkte bekommen sie im Bedarfsfall auch Hilfe. Die passiven Mitglieder unterstützen den Verein durch ihre Mitgliedsbeiträge und können gegen eine geringe Verwaltungsgebühr (2,50 Euro für die erste Stunde, jede weitere angefangene Stunde 1,50 Euro) Hilfe abrufen.

 

Aufgaben für Freiwillige

Den Textilshop betreuen – Gespendete Textilien können für kleines Geld gekauft werden.

Öffnungszeiten wöchentlich freitags 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und jeden zweiten und letzten Mittwoch im Monat 14.00 bis 17.00 Uhr. Kleiderspenden entgegennehmen, Kleider sortieren, Kleider im Textilshop präsentieren und Verkaufen.

 

Kenntnisse, Fähigkeiten oder Voraussetzungen

Modebewusstsein, Freundlichkeit im Umgang mit Kunden

 

Beschäftigungszeit

wöchentlich 2 -4 Stunden, nach Vereinbarung

 

Einführung und Begleitung

Information durch den Bürodienst und die Engagierten des Textilshop

 

Besonderheiten

Mitgliedschaft im Verein Bürgerhilfe Maintal e. V. wird vorausgesetzt

 

Es gibt die folgenden Anerkennungsformen für die engagierten Freiwilligen:

• Jährlich stattfindendes Dankesfest im Sommer für die Aktiven

• Nennung in Veröffentlichungen

• Ab 4.000 Punkten gibt es einen BHM-Regenschirm

• Nach 10 Jahren Mitgliedschaft bekommt man eine Urkunde

 

Ansprechpartner/in:

Büro der Bürgerhilfe Maintal e. V., Neckarstraße 13, 63477 Maintal-Dörnigheim,

Telefon: 06181 / 438629 (Bürodienst), Telefax: 06181 – 438645,

Wann erreichbar? Mo. – Fr. 10.00 – 12.00 Uhr, Do zusätzlich 15.00 – 17.00 Uhr

E-Mail: info@buergerhilfe-maintal.de , Internet: www.buergerhilfe-maintal.de