Stadtleitbildprojekt - Mainufer

Foto: Mainufer; Stadt Maintal


Ziele des Leitprojekts

Das Mainufer in Dörnigheim, im Bereich zwischen dem Frauenhain im Westen und dem Pappelwäldchen im Osten,  hat mit seinen Naturwiesen, Kinderspielplätzen und Freizeitanlagen und weiträumigen Liegewiesen und Ruhezonen, die einen hohen Freizeitwert besitzten, soll attraktiver gestaltet und weiter aufgewertet werden. Insbesondere geht es hierbei um den urbanen Kernbereich zwischen Mühlheimer Fähre und dem Kleinfeldplatz unterhalb der Straße „Schöne Aussicht“, der für Freizeit und Naherholung und für Maintal als Ausflugsziel von besonderer Bedeutung ist und weiterentwickelt werden soll. Das war 2013 die Aufgabe und Herausforderung für die Mitglieder der Stadtleitbildgruppe Mainufer-Maintal. Nach vielen Zusammentreffen, Workshops und Diskussionen wurde eine Themenliste erarbeitet, die,  die Kernpunkte des Projektes Mainufer zusammenfasste. Die Vorschläge sollten die Nutzerfreundlichkeit erhöhen, allen Interessengruppen gerecht werden, barrierefrei  und umweltschonend sein.


Schritte zur Umsetzung des Leitprojektes

Nach der Fertigstellung eines Konzeptentwurfes zur Aufwertung des Mainufers, lud die Stadtleitbildgruppe Mainufer am 16. Februar 2017 alle interessierten Mitbürgerinnen und Mitbürger ins Evangelische Gemeindezentrum ein und stellte das Ergebnis ihrer 4 jährigen Arbeit vor. Die Veranstaltung fand sehr großes Interesse, Wünsche und Ergänzungen der Mitbürger*innen flossen mit in das Gesamtkonzept ein.

Danach wurde das Gesamtkonzept zur Beschlussfassung den Gremien der Stadt übergeben, und nach weiteren intensiven und konstruktiven Gesprächen, Präsentationen, Diskussionen und Schreiben und viel Überzeugungsarbeit seitens der Gruppe , wurde das Konzept als Leitlinie für die weitere Arbeit von den Stadtverordneten einstimmig beschlossen. Dabei wurde festgehalten, dass bei Entscheidungen und Ausführungen, die das Mainufer betreffen, weiterhin die Stadtleitbildgruppe in die Entscheidungen und Arbeiten mit einbezogen  wird.


Aktivitäten der Stadtleitbildgruppe am Mainufer

Unabhängig von dem Gesamtprojekt hat die Mainufergruppe einige Teilprojekte aus dem Gesamtkonzept herausgelöst, deren Realisierung mit geringem finanziellen Aufwand, aber mit bürgerschaftlichem Engagement schnell umgesetzt werden konnte.


Bereits durchgeführt wurden
  • Bänke für den Frauenhain
  • Neugestaltung der Uferwand am Ende der Dietesheimer Straße
  • Mainufergalerie „Begegnungen“
  • Rosengärtchen
  • Neue Bänke und begehbare Wege am Rosengärtchen
  • Neue Papierkörbe
  • Restaurierung und Aufstellung alter Bänke
  • Begrünung Wand Mainstraße
  • Bepflanzung Beet Mainstraße
  • Zurückführung des alten Sportplatzes in die Mainauen- Landschaft

Weiterhin sind von der Stadtleitbildgruppe geplant
  • Nutzerfreundliche Hinweisschilder, auch für Ausflügler, mit QR- CODE zum abscannen für weitere Informationen über Maintal  in allen Bereichen, Hotels, Einkauf, Sehenswürdigkeiten…
  • Bessere Sitzmöglichkeiten am Main
  • Barierefreie  Zugänge zum Mainufer
  • Naturnahe Zugänge zum Main
  • Gestaltung  und Bepflanzung des alten Sportplatzes, Rückführung und Integration in das Landschaftsschutzgebiet,( in das FFH (Flora/Fauna Habitat, )
  • Fischerpunkt,/ Schiffsanleger  bereits in der Endplanung

Mainufergalerie "BEGEGNUNG(EN)"

Die Mainufergallerie haben wir bereits erfolgreich installiert. Unser Künstlerdorf im Juni 2018 hat viele Besucher aus Nah und Fern „angelockt“. Der endgültige Standort auf den Mainwiesen ist ein „Zuschauermagnet“ und ein beliebter Treffpunkt . Die Bank der BEGEGNUNG(EN) ist fast immer besetzt und kaum steht man in der Galerie kommt man ins Gespräch! Das wollten wir, die BEGEGNUNG. Hier finden Sie Informationen zu den Künstlern.

Weitere Projekte sind geplant und bereits in Vorbereitung und die Arbeitsskizzen sind für Interessierte auf der Website der Stadtleitbildgruppe einsehbar.


Gestaltung alter Sportplatz Uferstraße

Die bereits wieder aktivierte Erholungs- und Aussichtsfläche, die mit 6 von uns renovierten Bänken ausgestattet wurde, ist bereits gut besucht.  Durch naturnahe Bepflanzung wird die Attraktivität der Fläche für Mensch und Natur gleichermaßen erhöht. Hier finden Sie die Präsentation Alter Sportplatz-Uferstraße.


Unser Großprojekt

FISCHERPUNKT / Schiffsanleger Maintal 

Das Projekt Fischerpunkt haben wir als Präsentation für die Fördermittel- Ausschreibung des RHEIN-MAIN Regionalverbandes eingeschickt und haben eine Zusage für Fördermittel erhalten. Unser Entwurf zur Gestaltung der Fläche ist die Basis der Endplanungen, die durch einen Landschaftsarchitekten begleitet werden wird.
Wir hoffen, dass wir das Projekt 2020 abschließen können. Hier finden Sie den Antrag auf Fördermittel.


Vandalismus am Mainufer

In der Nacht vom 29.12. auf 30.12.2018 wurden nicht nur eine Skulptur, sondern auch Papierkörbe und Bänke beschädigt. Unbekannte haben erheblichen Schaden angerichtet. Die Skulptur wird wieder aufgestellt. Die Reparatur der frischrenovierten Wand an der Mainstraße wird mehr Zeit, Aufwand und Mittel benötigen. Hier finden Sie die Dokumentation zum Vandalismus am Mainufer und an der Mainufergalerie.

In der Nacht vom Freitag 5.2.auf Samstag 6.2.2019 wurden aus unserer Mainufergalerie in Maintal-Dörnigheim eine Skulptur abgesägt und in den Main geworfen. Die Skulptur wurde gesehen und auch der Polizei gemeldet. Seit dem fehlt von ihr " jede Spur".  Um diese Lücke in der Galerie zu wieder zu füllen wurde ein Bild der Skulptur in Originalgröße auf eine Aluminiumplatte aufgezogen und wieder auf den Sockel aufgebracht. Auf der Rückseite wurden Informationen zur Geschichte der Skulptur aufgezogen.
Durch die schnelle und unbürokratische Unterstützung der Bürgermeisterin Frau Monika Böttcher, des ersten Stadtrates Herrn Ralf Sachtleber, der Freiwilligenagentur Maintal und die hervorragende Arbeit des Werbetechnikers Jürgen Graschtat, ist unsere Galerie BEGEGNUNG seit Sommer 2019 wieder komplett. K718, „der Außerirdische“ ist als Kopie wieder an Ort und Stelle, Die Galerie ist weiterhin ein großer Anziehungspunkt am Mainufer. Hier finden Sie einige Bilder und Informationen zu der Skulptur.


Terminübersicht Treffen der Stadtleitbildgruppe "Mainufer"

Wir freuen uns über neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich von unserem Thema Mainufer angesprochen fühlen und an Konzepten und kreativen Ideen für die Gestaltung des Mainufers mitwirken wollen. Auch Aktive anderer Stadtleitbildprojekte sind herzlich eingeladen, sich zusätzlich in der Gruppe zu beteiligen  - insbesondere dort, wo es thematische Überschneidungen gibt
Unsere Termine richten sich nach den derzeit aktuellen Projekten.
Zurzeit „restaurieren“ wir Bänke am Main, bereiten die Bepflanzung für Mainstraße und Umgebung vor. Auch die Pflege und Kontrolle des Rosengärtchens steht derzeit im Mittelpunkt unserer Arbeit:

Hier finden Sie die Präsentation Mainstraße.


Protokolle und Tagesordnungen

Klicken Sie hier, um die Protokolle und Tagesordnungen der Sitzungen von 2013 bis 2019 zu sehen.


Downloads


Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Sie mit uns zusammenarbeiten möchten.

Paten

Hayriye Rupin: Hayriye.rupin@web.de

Ulrike Bienau

Roland Hahn


Ansprechpartner Stadt Maintal

Jochen Pfeifer
FD Stadtentwicklung und Stadtplanung
Klosterhofstraße 4 - 6
Tel.: 06181  400 - 444
E-Mail: stadtplanung@maintal.de

Diese Seite benutzt Cookies, um ihren Besucherinnen und Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Des Weiteren können auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung