Entwicklungsgeschichte des Stadtleitbilds

Aufbauend auf einer umfangreichen Bürgerbefragung haben 200 interessierte Bürgerinnen und Bürger das Stadtleitbild für Maintal erarbeitet.

Zum Runterladen der Bürgerbefragung, bitte hier klicken.

In vier Arbeitsgruppen zu den Themen

  • Wohnen, Stadtgestaltung, Umwelt, Verkehr
  • Wirtschaft und Einzelhandel
  • Soziales, Familien und Kinder, Jugend, Senioren, Gesundheit sowie
  • Freizeit und Sport, Kultur, Bildung, Integration, Prävention         

und zusätzlich in weiteren vier Arbeitsgruppen für die vier Maintaler Stadtteile wurden von den Bürgerinnen und Bürgern Ergebnisse und Ziele für die nächsten 10 – 15 Jahre erarbeitet. Ihre Umsetzung soll das Handeln der Bürgerinnen und Bürger, der Stadtverordnetenversammlung und der Verwaltung in den nächsten Jahren maßgeblich mitbestimmen.

Zum Runterladen der Stadtleitbild-Broschüre bitte hier klicken.


Natürlich ist das Stadtleitbild nicht statisch. Es wurde mit allen relevanten Bevölkerungsgruppen partnerschaftlich unter dem Gesichtspunkt der Ganzheitlichkeit entwickelt, und es muss kommuniziert und regelmäßig weiterentwickelt werden. 

Folglich hat eine Stadtkonzeption eine normative Ebene (mit dem Stadtleitbild und den übergeordneten Zielen), eine strategische Ebene (mit den aus dem Stadtleitbild abgeleiteten Leitprojekten und Strategien für die verschiedenen Handlungsfelder) und eine operative Ebene (mit den zur Umsetzung notwendigen, ganz konkreten Maßnahmen). 

Das Maintaler Stadtleitbild ist kein Gutachten, sondern ein Aktionsplan. Es dient der Bündelung der Kräfte, um unsere Stadt für die Zukunft fit zu machen.