Demenzbetreuung der städtsichen Seniorenberatung

Die Seniorenberatung des Fachdienstes Soziale Dienste bietet allen Maintaler Seniorinnen und Senioren Beratung zu verschiedenen Alltagsthemen an. Sie vermittelt Informationen zum Unterstützungsnetzwerk in Maintal und zu Finanzierungsmöglichkeiten der unterschiedlichen Angebote und kann dabei helfen, Dienstleistungen zu organisieren. Darüber hinaus bietet sie Systemische Beratung für Senioren an. 


Aufgaben für Freiwillige:
Betreuung von Menschen mit Demenz in häuslicher Umgebung oder in Betreuungsgruppen. Dieses Betreuungsangebot soll pflegende Angehörige stundenweise entlasten und auf der anderen Seite dem Menschen mit Demenz eine schöne Zeit mit einer anderen Person ermöglichen.Dies beinhaltet je nach Interesse auch Spaziergänge oder kleinere Ausflüge.

Betreuungsgruppe:
Betreuung in einer der beiden kleinen Betreuungsgruppen in Bischofsheim oder Dörnigheim (3 bzw. 5 Gäste) gemeinsam mit anderen Ehrenamtlichen. Auch hier findet eine 1:1-Betreuung statt.

Kenntnisse, Fähigkeiten oder Voraussetzungen:

  • Einfühlungsvermögen, Geduld, Freundlichkeit, Offenheit für unterschiedliche Lebenssituationen und Bedürfnisse,
  • Grundvoraussetzung ist eine Schulung zum Thema Demenz, die von der Seniorenberatung zweimal jährlich durchgeführt wird (Frühjahr und Herbst). Eine Bereitschaft zur Teilnahme an weiteren Schulungsangeboten (regelmäßig, min. einmal jährlich) sollte gegeben sein.

Beschäftigungszeit:
Mindestens 1 Stunde pro Woche. Zeiten nach Absprache

Einführung und Begleitung:
Es finden regelmäßige Besprechungen statt, in denen gemeinsam mit den anderen Ehrenamtlichen und mit den Fachkräften Frau Wendler und Frau Gutsch Erfahrungen ausgetauscht und Anliegen besprochen werden können. Außerdem stehen die beiden hauptamtlichen Mitarbeiterinnen der Seniorenberatung jederzeit für Rücksprachen zur Verfügung.

Ansprechpartnerinnen:
Magistrat der Stadt Maintal
Fachbereich Soziales, Seniorenberatung
Klosterhofstraße 4 – 6, 63477 Maintal (Rathaus)
Kathleen Wendler, Telefon 06181 400 - 452
Katharina Gutsch, Telefon 06181 400 - 365
E-Mail:
seniorenberatung@maintal.de      
Sprechzeiten: Montag bis Donnerstag, 9 bis 17 Uhr, Freitag 9 bis 12 Uhr