Ausbau des Aufenthalts-Containers der Kinder- und Jugendfarm

Die Kinder - und Jugendfarm ist ein pädagogisch betreuter Abenteuer- und Aktivspielplatz mit geplanter Kleintierhaltung. Die Farm ist ein offener Treffpunkt für Kinder, Familien, Gruppen und Vereine.

Auf dem Gelände gibt es einen Nasch- und Gemüsegarten, eine kleine Streuobstwiese, eine große Kräuterspirale und verschiedene Gewächshauskulturen, ein offener Spielbereich, der Hüttenbau und ein Hügelbereich. Die Kinder- und Jugendfarm Maintal befindet sich südlich von Hochstadt an der "Alten Bleiche" am Waldsportplatz von Hochstadt. Die Öffnungszeiten sind derzeit mittwochs und sonntags von 15.00 bis 18.00 Uhr und am zweiten Samstag im Monat von 11.00 bis 18.00 Uhr.

 
Aufgaben für Freiwillige

Auf dem Vereinsgelände ist aus zwei Containern ein großer Aufenthaltsraum entstanden. Der Innenausbau ist abgeschlossen, nur von außen soll der Container noch mit Holz verkleidet werden. Anschließend sollen die Wände mit Pflanzen begrünt werden (Befestigung von Rankhilfen). Das Dach soll ebenfalls mit geeigneten Kletterpflanzen begrünt werden. Die dazu notwendigen Arbeiten sollen fachgerecht erfolgen. Der Eingangsbereich sowie die Entwässerung des Containers ist in Planung, damit bei starkem Regen das Wasser abgeleitet wird.

Kenntnisse und Fähigkeiten

  •  Fachwissen im Landschaftsbau
  •  Handwerk für Terrassenbau
  •  Ingenieure sind ebenfalls willkommen

Beschäftigungszeiten

In Abstimmung mit dem Vorstand des Vereins Kinder- und Jugendfarm Maintal e. V. 

Einführung und Begleitung

Durch Mitglieder des Vereins Kinder- und Jugendfarm Maintal e. V.

Ansprechpartner

Kinder- und Jugendfarm Maintal e. V.
Iris Kunde (Vorsitzende)

Telefon 0176-23192959

E-Mail: info@kijufa-maintal.de
Internet: www.kijufa-maintal.de